Bahnhof Seifersdorf

Km 8,8 Höhe 301m über NN Wer mehr Zeit oder Lust zum wandern hat, geht weiter durch den Spechtritzgrund in den Seifersdorfer Grund. Um von hier mit der Bahn wieder zurückzufahren. Dauer etwa 3-5 Stunden Die Bahnhofsgebäude werden von Mitgliedern der IG Weißeritztalbahn e.V. instandgesetzt und renoviert. Im ehemaligen Güterschuppen befindet sich eine Ausstellung zur Geschichte des Bahnhofes, der 2012 100 Jahre alt geworden ist. Die Ausstellung ist bei besonderen Anlässen auf der Weißeritztalbahn geöffnet, kann aber auch nach vorheriger Absprache mit der IGW besichtigt werden. zurück zur Streckenübersicht